lockdown hamburg - rebooting society - Arbeitswelten - Martin Foddanu Photography

Rebooting Society – Hamburger Messe, der Lockdown geht weiter

Rebooting Society – Hamburger Messe, der Lockdown geht weiter. Drei Monate nach Beginn des Lockdowns finden immer noch keine Messen statt. Daran wird sich erstmal nichts ändern, denn Bund und Länder gaben gerade bekannt, dass Großveranstaltungen bis mindestens Ende Oktober nicht stattfinden dürfen.

lockdown hamburg - rebooting society - Arbeitswelten - Martin Foddanu Photography

Genau zum Zeitpunkt der OMR20 (Online Marketing Rockstars 2020 – Messe) darf ich für meine Bildreportage „rebooting society“ in die Ausstellungshallen der Messe Hamburg. Die OMR20 muss man sich wie Apples Keynote in groß vorstellen. Deshalb sollte hier auch gerade richtig viel los sein, doch die Hallen sind dunkel, still und leer. Durch die Kontaktbeschränkungen für Großveranstaltungen mussten vorerst alle Messen abgesagt werden.

lockdown hamburg - rebooting society - Arbeitswelten - Martin Foddanu Photography

Während ich durch die verschiedenen Bereiche der Messe laufe und fotografiere, stelle ich mir vor, wie die OMR20 und die Besucher die weitläufigen Flächen mit Leben gefüllt hätten. Der Kontrast zur Realität könnte nicht größer sein. Ab und zu treffe ich auf vereinzelte Arbeiter und Reinigungspersonal. Die meisten Mitarbeiter der Messe sind momentan entweder im Homeoffice oder in Kurzarbeit.

lockdown hamburg - rebooting society - Arbeitswelten - Martin Foddanu Photography
lockdown hamburg - rebooting society - Arbeitswelten - Martin Foddanu Photography
lockdown hamburg - rebooting society - Arbeitswelten - Martin Foddanu Photography
lockdown hamburg - rebooting society - Arbeitswelten - Martin Foddanu Photography
lockdown hamburg - rebooting society - Arbeitswelten - Martin Foddanu Photography

In Halle vier sind sämtliche Bodenplatten der Versorgungsschächte für Reinigung- und Wartungsarbeiten aufgestellt. Das wirkt als hätte ein Riese ein Dominospiel aufgebaut. In den schweren Bodenplatten aus Holz bleiben im Messebetrieb teilweise spitze und scharfkantige Gegenstände wie Schrauben stecken. Einer der Hallenmeister ist gerade dabei, Platte für Platte in die Hand zu nehmen und diese Gegenstände zu entfernen. Andernfalls können sie bei der nächsten Messe zu Verletzungen oder Unfällen führen. Eine Arbeitstage füllende Aufgabe…

lockdown hamburg - rebooting society - Arbeitswelten - Martin Foddanu Photography
lockdown hamburg - rebooting society - Arbeitswelten - Martin Foddanu Photography
lockdown hamburg - rebooting society - Arbeitswelten - Martin Foddanu Photography
lockdown hamburg - rebooting society - Arbeitswelten - Martin Foddanu Photography
lockdown hamburg - rebooting society - Arbeitswelten - Martin Foddanu Photography

Neben den Hallenmeistern sind derzeitig auch noch die Haustechniker bei der Arbeit. Siggi, einer der Haustechniker, erzählt mir, dass auf so großen Messeflächen, mit der dazugehörigen technischen Infrastruktur, fast immer Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten zu erledigen sind.

lockdown hamburg - rebooting society - Arbeitswelten - Martin Foddanu Photography
lockdown hamburg - rebooting society - Arbeitswelten - Martin Foddanu Photography

Wie es weiter geht weiß man noch nicht. Die Hoffnung war groß, dass spätestens im September schon wieder Ausstellungen stattfinden dürfen. Doch diese Hoffnung hat sich, mit der angekündigten Verlängerung des Lockdowns für Großveranstaltungen, erstmal zerschlagen.

lockdown hamburg - rebooting society - Arbeitswelten - Martin Foddanu Photography